Zentrum für Radiologische Diagnostik

Imaging Center Mannheim und Ludwigshafen

Offenes MRT Mann Platzangst Offenes MRT Mann Platzangst Offenes MRT Mann Platzangst Offenes MRT Mann Platzangst

Offenes MRT - Die Revolution in der offenen MRT

Offene MRT/Kernspin, was ist das?

Bislang existierten zwei verschiedene Kernspin Typen, einerseites die sog. Röhren und die "offenen" Systeme.

Was ist der Unterschied?

Geschlossene MRT ähneln einer Röhre. Sie haben eine Länge von bis zu 2,5m und einen Innendurchmesser von 45-50cm. Vorteil: Die Systeme haben eine hohe Feldstärke , ausgedrückt in Tesla (T). Je höher die Feldstärke, desto besser ist die Bildqualität und umso kürzer die Untersuchungszeit. Die Krankenkassen bezahlen die Untersuchung. Nachteil: Mäßiger Patientenkomfort und evtl. Platzangst.

Offene Systeme sind seitlich geöffnet und ähneln einem Sandwich. Sie sollen Patienten mit Platzangst die Untersuchung angenehmer machen. Vorteil: Weniger Platzangst, weil seitlich offen, allerdings ist der Abstand zum Kopf/Nase z.T. aufgrund der Bauart noch enger als im geschlossenen System. Nachteile: Niedrige Stärke (nur 0,2-0,4T), dadurch lange Untersuchungszeiten bis zu 45 min. Aufgrund der geringen Stärke erfüllen sie nicht die Qualitätskriterien der gesetzlichen Krankenkassen, sodass Patienten diese Untersuchungen privat bezahlen müssen.

Warum ist unser Kernspin revolutionär?

MRT für Übergewichtige
MRT ohne Platzangst!

Es verbindet die enorme Leistungsfähigkeit eines Hochleistungs-MRT mit einer Stärke von 1,5T, also dem bis zu 7-fachen eines offenen MRT und 50% mehr als die übrigen Standardsysteme, mit den Vorzügen des offenen Systems. Die Länge des Kernspin beträgt gerade einmal 1,25m, der Innendurchmesser sogar 70cm. Das ist groß genug, um sogar seine Beine anzuwinkeln, mehrere Kopfkissen zu benutzen oder sich zu zweit ins Gerät zu legen, nun ja, theoretisch zumindest. Sie wiegen über 130kg? Kein Problem! Und die Untersuchungszeiten liegen im Schnitt bei 13-15 Minuten.

Auf dem Markt existiert nur ein solches High-End System:

Magnetom Espree (Siemens)

Keine Platzangst, höchste Stärke, dadurch beste Bildqualität und kürzeste Untersuchungszeiten. Ab sofort muss man sich mit weniger nicht zufrieden geben.

Am Standort Mannheim und Ludwigshafen

MRT ohne Platzangst
Platzangst war gestern, MRT im ZRD ist heute!

www.ZRD.de

Zentrum für Radiologische Diagnostik

Imaging Center Mannheim und Ludwigshafen

ACHTUNG: Javascript muss aktiviert sein/Javascript must be enabled